STEAG Technischer Service GmbH

19.07.2013STEAG expandiert im Bereich ‚Technischer Service’

Gründung einer Tochtergesellschaft / Erwerb der Wollschläger Service GmbH


Dr. Ralf Gilgen, Mitglied der Geschäftsführung STEAG GmbH und Frank Wollschläger, Geschäftsführer der Wollschläger GmbH & Co. KG

Essen. STEAG wird ihren Dienstleistungsbereich weiter ausbauen. STEAG hat dazu ein Tochterunternehmen ‚STEAG Technischer Service GmbH (STS)’ gegründet und wird damit verstärkt Instandhaltungsleistungen für Dritte anbieten. Innerhalb dieser Gesellschaft mit ca. 600 Mitarbeitern bündelt die STEAG ihre in 75 Jahren gewachsene Kompetenz für Anlagen in den Bereichen Kraftwirtschaft, Netze und Industrie.

Zur Verstärkung der Gesellschaft hat STEAG am 11. Juli mit dem Erwerb der Wollschläger Service GmbH (WSG) einen weiteren, wichtigen Schritt vollzogen. STEAG übernimmt – vorbehaltlich einer Freigabe durch die Kartellbehörden – das 2011 gegründete Unternehmen aus dem Bereich Kraftwerksservice von der Bochumer Wollschläger Gruppe. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Dr. Ralf Gilgen fasst die Gründe für die Akquisition zusammen: „Das Geschäftsfeld ‚Technischer Service’ bietet attraktive Chancen für uns. Die WSG war bisher äußerst erfolgreich am Markt und ist für uns ein idealer Baustein in unserer Wachstumsstrategie, ein führender Anbieter von technischen Dienstleistungen zu werden."

"Wir wollen uns noch stärker auf unser Kerngeschäft fokussieren", erläutert Frank Wollschläger, Eigentümer der Wollschläger-Gruppe, den Verkauf, "und mit Investitionen in einen neuen Logistikstandort sowie der Internationalisierung der Gruppe die eingeschlagene Wachstumsstrategie auf dem Feld der Entwicklung und dem Vertrieb von Präzisionswerkzeugen weiter vorantreiben". Wollschläger weiter: " Wir freuen uns, mit der STEAG einen kompetenten Partner gefunden zu haben".

Über die Wollschläger Gruppe

Die Wollschläger Gruppe ist seit 75 Jahren ein international tätiger Systemanbieter der Materialwirtschaft mit Schwerpunkten im Bereich Präzisionswerkzeugen, Zerspanung, Schweißtechnik und Arbeitsschutz sowie Werkzeugmaschinen, Betriebseinrichtungen und Antriebstechnik. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Bochum.


Verknüpfte Dateien

PM STEAG WSG 19 07 2013(51 K)
Bild STEAG WSG 19 07 2013(749 K)

Optionen

PDF-Download
Verknüpfte Dateien
Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Dr. Jürgen Fröhlich
STEAG GmbH
Pressesprecher
+49 201 801-4262
+49 201 801-4250
E-Mail

 
Zum Anfang   |    Seite versenden   |    Drucken